Samstag, 11. Juli 2009

nichts tun

Schon so lange habe ich mich darauf gefreut: Auf`s Nichts-tun. 
Und weil ich jetzt nicht mehr lernen muss und gerade auch sonst nichts Wichtiges zu tun habe (vom Aufräumen+Putzen, Mails beantworten usw. mal abgesehen) habe ich gleich heute Morgen mit dem Nichts-tun angefangen. 
Eigentlich Frühstücke ich nie, aber heute hat mir ein netter Menschen ein Croissant mitgebracht. Also hab ich dann eben doch gefrühstückt
Im Garten, bei Sonnenschein. 
Sehr schön und lecker war`s, fast wie im Urlaub. (Aber eben nur fast, weil der Nachbar zwischendurch laut mit seiner Frau gestritten hat...)
Was ich sonst heute noch mache, weiß ich nicht. Aber wahrscheinlich weiterhin nichts, denn ich habe schon ewig lange nicht mehr einfach nur "nichts-getan" und muss einiges nachholen. :) 
Das Aufräumen kann auch noch zwei Tage warten. 
Heute Abend geht`s noch auf einen Geburtstag. 
Jup, Nichts-tun macht Spaß!



Liebe Grüße und ein schönes+entspanntes Wochenende! :)

Kommentare:

Miezekatze hat gesagt…

Das ist mal schön nix zu machen. Ach herzlichen Glückwunsch zur Prüfung, was war denn Dein Prüfungsgebiet? Bleibst Du jetzt in der Praxis oder wechselst Du?

Caro hat gesagt…

Hmm, sieht lecker aus!
Du machst es richtig.
Wünsche dir noch nen schönen Tag!
Liebs Grüßle. :-)

a reflecting girl hat gesagt…

ich beneide dich fürs nichtstun, aber das hast du dir verdient :)

Kükn hat gesagt…

Viel Spaß beim Geburtstag
und ich hoffe dein nichts tun wochenende wird toll :)

Franzi hat gesagt…

Oh ja, einfach mal nichts tun ist super. Genau das tue ich auch in letzter Zeit.
Und dein Croissant sieht lecker aus =)
Dann noch viel Spaß beim "nichts-tun" und schönes Wochenende...
lg

MäriFäri hat gesagt…

Faul sein ist großartig. Jules, es hat sich was geändert :D. Wirste bei mir lesen können... =)

niiundso hat gesagt…

nichts tun. das würde ich auch gerne tun! xD und laute nachbarn kann man ausblenden xD

Cathy Voyage hat gesagt…

Ja, nichts tun ist manchmal wirklich toll!