Sonntag, 15. Februar 2009

Unrockbar im Schnee

Bei uns liegt Schnee. Immer noch. 
Aber so langsam tauts
Wird auch Zeit, nachdem ich mit dem Auto fast frontal gegen einen Bus gerutscht wäre. Hach
Naja, es ging ja alles gut und der Schnee schmilzt endlich. 
Dem  Schneemann vor`m Nachbarhaus ist schon die Karottennase abgefallen. 
Deswegen habe ich heute die Chance genutzt und einen letzten Schneespaziergang gemacht. 

Dazu habe ich mal wieder einen Rock aus den Tiefen meines Kleiderschrankes ausgegraben. ( Satz meines Vaters: "HIIIILLLFE! Sie trägt einen Rock. Was ist passiert?" ) 
Dazu muss ich sagen: Ich trage sehr, sehr selten Röcke. Irgendwie finde ich Röcke zwar sehr hübsch, aber auch oft unpraktisch, und im Winter einfach nur kalt. 
Trotzdem habe ich mir vorgenommen, wieder häufiger Röcke zu tragen. 
Mal sehen, ob ich`s schaffe. :-)  

   

Kommentare:

Fabela hat gesagt…

Danke danke, die Kette ist so meine schlichte "Alltagskette". Schön unauffällig aber nicht unbedingt langweilig.

So viel Schnee noch! Bei uns ist schon längst nichts mehr. Zum Glück :]

Jenna hat gesagt…

dankeschön :) schief angeguckt wurde ich, aber um was zu sagen war sie glaube ich zu beschäftigt... kommt noch ;)

Jules hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
♥Minhxi♥ hat gesagt…

bei uns stürmts...

haha..ich hab mir vorgenommen mehr kleider zu tragen :D

Caro hat gesagt…

Hi.
Also, ich finde, du könntes ruhig öfter Röcke tragen.
Es sieht nämlich gut aus! Echt!

Grüßle. :-)

Cathy Voyage hat gesagt…

Schönes Outfit! Trag ruhig öfter Röcke!

Chérie hat gesagt…

die schuhe <33

materials hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.