Sonntag, 16. November 2008

Wenn ein Mann

...im Badezimmer eingeschlossen ist, weil er mit grober Gewalt 
   den Schlüssel abgebrochen hat, dann
  • brüllt er solange, bis die gesamte Familie vor der Badezimmertüre erscheint.
  • wirkt er verzweifelt. 
  • fängt er an, die gesamte Familie zu beschimpfen.
  • sagt er seinem Sohn vorwurfsvoll , er soll endlich etwas tun, und den Werkzeugkasten holen.
  • sagt er seiner Frau, sie soll den Kuchen, der gerade im Ofen ist, nicht mit heller, sondern mit dunkler Schokolade glasieren.
  • verbietet er seiner Frau kurz darauf, den Kuchen mit dem Pinsel zu glasieren, da dieser die Haare verliert
  • stellt er fest, dass man die Türe mal wieder streichen müsste.
  • ist er verzweifelt.
  • brüllt er seine Tochter an, sie solle doch den Schlüsseldienst anrufen.
  • ruft er seiner Frau zu, sie solle der Tochter ausrichten, doch noch kurz mit dem Anruf beim Schlüsseldienst zu warten, da dieser ja doch sehr teuer sei.
  • sagt er, er hätte jetzt doch etwas Durst und Hunger.
  • stößt er die abenteuerlichsten Flüche aus. 
  • gibt er nach fast 45 Min. jetzt doch den endgültigen Befehl, den Schlüsseldienst zu holen.
  • stellt er fest, dass man die Fugen hinter der Badewanne neu machen muss, und dass noch genügend Rasierklingen im Badezimmerschrank liegen...

...GLEICH NEBEN DEM ZWEITSCHLÜSSEL!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

*lol* :-D
Sehr Cool!
Aber: Würden Frauen anders reagieren? Ja gut, sie würden wahrscheinlich eher heulen und schreien, aber ich glaube, so viel anders wäre es nicht.
Ps. Dein Blog gefällt mir sehr gut!

Anouk the Lionmane hat gesagt…

haha.
natürlich kann man das nicht verallgemein. weder das männer sich auf diese art aufführen, noch frauen auf jene.

*LIONMANE