Freitag, 13. November 2009

Das Leben ist anders.

"Kind, mach dir Gedanken über dein Leben. Du musst wissen was du willst!"

Muss ich das? 
Weißt du, schon so oft wusste ich genau, was ich wollte. 
Und hat es deswegen funktioniert? Nein!
Wenn ich große Erwartungen habe, werde ich nur umso mehr enttäuscht. 
Es muss nicht immer alles wunderbar laufen, so wie du dir das oft vorstellst! 
Das Leben ist anders! Leider. 
Ich habe meine Schulzeit lieber damit verbracht Briefchen zu schreiben, als nonstop dem Lehrer an den Lippen zu hängen und ihm nach Schulschluss seine Tasche die Treppen hinunter zu tragen, wie du`s ein paar Jahrzehnte vor mir noch so liebendgerne getan hast. 
Ja, ich habe den Kunstunterricht geschwänzt, heimlich geraucht und noch ein paar andere Dinge mehr getan. 
Das ist auch der Grund warum ich in Kunst oft wesentlich schlechter war, als andere Mädels. Ich war ganz einfach selten anwesend. Und, hat`s mir geschadet? Nein! 

Es ist einfach so: Du warst immer lieb und nett und wolltest immer, dass jeden nur das Beste über dich denkt. 
Ich bin selten lieb und nett und mir ist es größtenteils völlig egal, was die Leute über mich denken. 
Du sagst, so wie ich mich kleide, wie ich herumlaufe, so schlimm warst du nicht mal im Krieg angezogen. Ja, das mag sein. Ich mag`s so!
Ich bewundere, dass du immer genau wusstest, was du wolltest: Ausbildung, Arbeit, Mann, Heirat, Kinder. Und vorallem, dass du gewusst hast, dass es so kommen wird. 

Ganz ehrlich: Ich habe keinen Plan von nichts, also absolut keine Ahnung! 
Arbeiten tu ich, ja. Aber ob ich jemals heiraten werde, womöglich noch Kinder bekommen werde und mit meinem Leben rundum zufrieden sein werde, weiß ich nicht. 
Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Ich habe keinen bestimmten Plan. 
So wie`s kommt kommt`s. Und ich denke, es hat schon seinen Sinn. 
Aber warum soll ich jetzt hier sitzen und krampfhaft überlegen, wo und was ich wohl in zehn Jahren sein werde? 
Natürlich habe ich auch Träume und Ziele, aber wer weiß ob das so klappt? 
Ich nicht! 
Das Leben ist anders. Man kann nicht alles planen. Man muss ausprobieren, ins kalte Wasser springen. 
Und man kann`s auch ein bisschen genießen, das Leben. 
Aber auch das will gelernt sein, nicht wahr? 


Kommentare:

*sweet Cinderella* hat gesagt…

schöner text! :9 stimme dir absolut zu... :)

.She Was Great. hat gesagt…

Finde ich auch, echt gut geschrieben.
Wohl war. Man wird enttäuscht...obwohl man manchmal sich so viel Mühe gibt.
Dann sollte es wohl nicht so sein...es öffnet sich aber auch immer wieder eine neue Tür nicht wahr :)

liebste Grüße

Ella hat gesagt…

Toller Text, teilweise sprichst du mir so sehr aus der Seele.. ich wünschte ich könnte das auch so locker sehn, mit der Zukunft...

Chérie hat gesagt…

wunderschöner text!

anika hat gesagt…

oh, ich weiß ganz genau, was du meinst.

Franzi hat gesagt…

"Das Leben ist anders. Man kann nicht alles planen. Man muss ausprobieren, ins kalte Wasser springen."
Wie wahr! Sehr gut ausgedrückt!
lg+schönes Wochenede

Caro hat gesagt…

Schön und gut geschrieben!
Passt glaube ich irgendwie zu jedem...
Ich finde mich auf jeden Fall darin wieder.
LG!

Fabela hat gesagt…

Ja, ich habe schonmal Schlangen berührt. Fühlt sich toll an, ganz weich und glatt, garnicht "glitschig". Nunja, ich habe das Gefühl andere Tiere kann man wenigstens noch bespaßen, aber Schlangen müssen ja wirklich den ganzen Tag in einer Ecke hängen und auf Fressen warten.

Lieben Gruß ;]

Prinzesschn hat gesagt…

Hallu Liebes ♥

Haha Eltern sin' manchmal einfach zu geil ej. Da sagt man aus Spaß "wie wär's mit nem Auto?" & ahnt nichts & paar Tage später heißt's "ok, du bekommst eins." Zu geil :D Bei Nissan muss ich immer an den Nissan von nem Kumpel denk'n. Der hatte lauter Aufkleber drauf, er war rot, hatte nen Fuchsschwanz drinnen hängen, war total durchgerostet, aber er hatte einfach unendlich Style. Muss gleich mal schau'n, ob du den gleich'n hast :D

Ohje Angina is' so fies. Hab' ich ja grad chronisch, aber.. ka richtig dauerhaft schlecht geht's mir nich'. Eben Halsschmerz'n & hin & wieder schlecht & Kopfschmerzen + Fieber, aber auch nur.. hin & wieder. Aber dass das bei dir so lang anhält.. :/ Iwann müss'n die doch auch versteh'n, dass Antibiotika nich' mehr hilft & man ne andere Lösung find'n muss. Wünsch' dir auf jeden ne gute Besserung & denk' an dich ♥

Da fällt mir doch glatt ein; kommst du eigentlich mit zu Anni's Gebu? :) Hast auf ihrem VIP Blog schon geles'n? Weil ich würd hinfahr'n & wenn du Lust hast, ich hätte noch Platz :D

Ich erfahr leider erst am Dienstag wann & ob ich operiert werd'n muss. Aber mein Hausarzt sieht da keinen Ausweg mehr. Mal schau'n was der HNO sagt. Ich hab' echt keine Lust mehr auf ständige Halsschmerz'n. Grad so mit'm Abi im Hinterkopf.

Arzthelferin find ich so'n toller Beruf. Ok, kommt auch immer drauf an wie deine Kolleginnen sin', aber die bei meinem Hausarzt sin' so nett & hab'n immer Spaß. Das macht so Freude denen zu zu schau'n :)

Wünsch' dir noch'n schönen Abend & ne gute Nacht ♥

Prinzesschn hat gesagt…

Haha puh zum Glück hab' ich dir nochmal Bescheid gesagt :) Das wär doch die Gelegenheit sich mal mit allen zu treff'n. Meine Mailaddy is' "pr.incess@web.de"

Aa~ah das wird so toll ♥

Vicky hat gesagt…

wow, hammer text!
und so wahr. man muss nicht immer alles genau vorhersehen weils sowieso kommt wies kommt!

Vicky hat gesagt…

ja, wer rechnet schon damit jemanden virtuell kennenzulernen und dem so nahe zu kommen? jetzt zumindest mal rein freundschaftlich^^

danke, das freut mich =)

schönen abend noch <3

Vicky hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
MäriFäri hat gesagt…

Da haste absolut wahr. Die sichere Bank ist nicht immer die beste.

Ich kenn das Gefühl gut, aber bleib einfach du und geh mal deinen Weg. Wenn man das Ziel nicht kennt, ist der Weg doch auch nicht so wichtig. Hauptsache man kommt irgendwann irgendwo an und denkt sich: "Schön hier!"