Mittwoch, 3. Juni 2009

Kaffee und Fußball, übermüdet!

Habe gerade das Bedürfnis, etwas loszuwerden. Was genau, ist mir selbst noch nicht so ganz klar... Es ist gerade 1.47 Uhr und ich bin noch wach. Zwar übermüdet, aber wach.

Vielleicht ein bisschen was über Fußball? Also, eigentlich war klar, dass die Deutschen gestern Abend gewinnen werden, was ja dann (zum Glück!) auch so geschehen ist. Wunderbar! Also lohnt es sich nicht, groß darüber zu schreiben... 
Anderes Thema: Ich mag Kaffee. (Das weiß inzwischen wahrscheinlich jeder.) Ohne Kaffee wäre ich längst nicht mehr... 
Um so schöner finde ich es, dass es Kaffee nach Wunsch gibt. 
Kalt, warm, gefroren, mit Geschmack, in der Tasse oder im Pappbecher, mit Strohhalm, mit Sahne, oder völlig ohne, mit Schirmchen oder Glitzerwedel...
Was ich mit meinem zusammenhanglosem Rumgeschreibsel sagen will, weiß ich gerade immer noch nicht so genau, (es ist spät/früh, ich bin müde...) aber es könnte folgendes sein: 
Es gibt viele gute Kaffees. Eines davon dürfte jedem bekannt sein... 
Natürlich gibt`s dieses Kaffee bei mir in der Stadt nicht. (Dafür in anderen "Städchen" gleich drei Mal...) 
Deswegen freue ich mich immer, wenn ich zufällig unterwegs so eines sehe, welches ich dann mit großen Verzückungsschreien stürmen kann. Denn der Vanilla Frappuccino schmeckt ziemlich gut, finde ich. (Genauer: Ich könnt mich reinlegen!) 
Und ich bin den Herren Baldwin, Bowker und Siegl, die 1971 in Seattle die erste Starbucks Filiale eröffneten, ziemlich dankbar!
Was wäre ich ohne euch? Okay, um einiges reicher (einziger Kritikpunkt!), aber auch um sämtliche Koffeinschübe ärmer... 

Und jetzt trinke ich meinen Tee aus, (ja, denn Kaffee ist Nachts immer etwas schlecht) und wanke Richtung Bett. ;)
Gute Nacht! 
--------------------------------------------------------------------------------
2.04 Uhr. Bin gerade auf dem Weg in`s Bad in meine halbvolle Teetasse gelaufen, die (blöderweise) auf dem Boden stand. Zum Glück war der Tee schon fast kalt... 

Kommentare:

Cathy Voyage hat gesagt…

Hehe...nächtliche Einfälle sind die besten!

Jules hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Dennis hat gesagt…

:-D Tja, das war dann wohl die Strafe der Kaffeegötter... ;-)
Aber die Frappuccino`s sind schon echt sehr lecker!
Grüßle.

Franzi hat gesagt…

Uii, lecker, lecker Starbucks. Da müsste ich auch mal wieder hin. Im Sommer gibts ja auch immer so tolle Fruchtfrappuchinos, yam yam =) lg

derMichl hat gesagt…

Ha, das ist mal ein cooler Eintrag, vor allem der Schluß. So gefällt mir das :-)

MäriFäri hat gesagt…

Ich hab mir gestern nacht ne halbe Tasse grünen Tee ins Bett gekippt... zum Glück nur am Fußende, weil ich um zwei wirklich nicht mehr waschen wollte...

Caro hat gesagt…

Starbucks ist toll!
Hab einen in meiner Nähe, verstehe deswegen
sehr gut, dass du dich freust, wenn du an einem
vorbei kommst. :-)
Fände es ohne Starbucks echt blöd, irgendwie!
Es gibt zwar, wie du schon gesagt hast, noch andere gute Kaffees, aber trotzdem...
Grüßle und schönen Sa.!