Sonntag, 12. April 2009

Das Herz




Den Sa. Abend habe ich heute hauptsächlich mit "dem Herz" auf meinem Bett verbracht. Dabei waren noch sämtliche Bücher, ein Haufen Papier und das Laptop.

Ich lerne täglich, regelmäßig und für meine Verhältnisse überraschend ausdauernd. Ich bemühe mich wirklich und von ganzem Herzen (haha...), aber in meinem Hirn bleibt im Moment gerade leider nur ziemlich wenig... (Das frustriert mich irgendwie schon ein bisschen.) 
Deswegen mache ich jetzt Schluss für heute, trinke meine Heiße Schokolade aus und gehe bisschen lesen und dann schlafen. 

Wünsche Dir ein frohes Osterfest und viel Spaß und Ausdauer beim Eier und Schokohasen suchen. ;)

    

Kommentare:

a reflecting girl hat gesagt…

Was machst du denn, dass du dich mit solchen Themen auseinandersetzen musst?

a reflecting girl hat gesagt…

ui, da hast du sicher ein riesiges lernpensum vor dir. klingt eh ein bisschen wie bioabitur in noch schlimmer... viel viel glück.

Dennis hat gesagt…

Frohe Ostern! ;)

a reflecting girl hat gesagt…

darfst du natürlich. verlinke dich auch mal. :)

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Mode Junkie hat gesagt…

happy easter! und viel spass beim lernen.

Anonym hat gesagt…

Klingt recht uneffektiv, wie Du lernst. So ein ordentlicher Touch von Gewissen beruhigen.

Hast Du schon raus bekommen, wann Deine starken Zeiten am Tag sind? Wo Du konzentriert bist?

Könnte hilfreich sein, wenn Du das beachtest.

Denn es bringt nichts, wenn Du in die Puppen aufbleibst, nichts hängen bleibt, Du aber Deinen Folgetag verpennst. Und vielleicht wärst Du gerade da sehr aufnahmefähig?

Nichts für ungut!

Viel Erfolg Dude

Anonym hat gesagt…

Hey Du,
drück dir gnaz fest die Daumen, dass alles klappt und probir doch mal mit nem Buch unterm Kopfkissen zu schlfen, vielleicht wirkts ja ;-)

Grüßle Sonja

Cathy Voyage hat gesagt…

Ich konnte nie gut im Bett lernen...auch wenn ich es gern gekonnt hätte!

call me glitter, little deer hat gesagt…

vielleicht lernst du ja zuviel? vom zuviel lernen vergisst man alles wieder (ich zumindest) haha.
aber bei organen hätte ich wohl auch meine probleme, ich hasse es inereien sehen zu müssen urgh o_Ö
dir auch frohe ostern, nachträglich!

Fabela hat gesagt…

Wie ich lerne?

Ich bin ein Freund von Übersichtlichkeit und Zusammenfassungen.

Ich fange mit Skripten (dünne Lehrbücher) an und arbeite mich erst in die Tiefe vor, wenn ich alle Umrisse verstanden habe. Außerdem fasse ich alles, was ich markiert habe, zusammen in einen eigenen Text.

Karteikarten sind auch stets beliebt.

lena hat gesagt…

Danke fürs Daumen drücken! Hat geholfen! ;D