Montag, 14. Juli 2008

Ali Michael, die "Andere"


Eigentlich bin ich nicht wirklich so der Model-Checker...
Sie sehen sich alle mehr oder wenig ähnlich, essen alle ziemlich wenig, und die meisten sollen sehr zickig und arrogant sein
.


Aber eine ist mir sehr positiv aufgefallen.
Ihr Name ist Ali Michael, sie ist gerade mal 18 Jahre alt und sie war der Auslöser für den Mager-Model-Skandal in Paris.


Damals sollte sie für den Designer Yohji Yamamoto über den Laufsteg stolzieren, und wurde dann aber schnell wieder heim geschickt, wegen "zu dicker Schenkel"...


Viele Models hätten nun gefleht, geweint und Tagelang nichts mehr g
egessen. Nicht so Ali. Sie hat ihre Koffer gepackt und ist gegangen. Respekt!

Die meisten Modekritiker prophezeiten darauf hin, dass ihre Karriere nun vorbei wäre, und sie nie wieder für einen richtig guten Designer laufen würde.


Falsch! Erstmal ging sie immer mehr an die Öffentlichkeit und erzählte in Interviews, wie es sein kann, wenn man Model ist. ("Mit 16 Jahren hörte ich praktisch auf, zu essen, verlor meine Haare und war total Kraftlos, aber ich wollte Model werden.")

Ali ist immer noch Model und sie ist gefragter denn je!
Kürzlich stand sie für die neue Kampagne der Designerin Anna Sui vor der Kamera. Tolle Bilder sind das Ergebnis.

Sie ist immer noch recht mager, finde ich. Aber sie hat offenbar genug Mut, um es mit der gesamt
en Modeindustrie aufzunehmen. Das finde ich cool! Endlich mal eine, die "anders" ist. Weiter so!


Links Ali Michael, rechts Newcomerin Agnete Hegelund für Anna Suri